Kinderbeuren eine Nummer zu groß

Am 4. Spieltag der Kreisliga C1 musste sich die Altricher Reserve am Ende deutlich mit 5:0 in Kinderbeuren geschlagen geben. Bereits nach 2 Minuten ging der Meisterschaftsmitfavorit am Alfbach in Front. Die 60 Zuschauer sahen fortan ein ausgeglichenes Spiel mit jedoch stets gefährlicheren Angriffen der Gastgeber. Zur Pause führte die Mannschaft von Stefan Neidhöfer verdient mit 3:0. Nach der Pause hielten die Wengerohrer besser dagegen und erspielten sogar noch zwei eigene Tormöglichkeiten. Gegen die gut ausgespielten Konter der Kinderbeurener Offensive konnte die Hintermannschaft um Joe Becker jedoch am heutigen Spieltag nichts machen, sodass auch das Ergebnis am Ende völlig verdient ist. Kommende Woche erwartet die SGA II die Vertretung aus Traben-Trarbach.

S5 Box

Anmelden

Happy Birthday

noch 3 Tage
Walter Wakulin (49)

noch 4 Tage
Rainer Goschka (49)

noch 10 Tage
Ewald Linden (62)

noch 48 Tage
Heinz Bläsius (60)

Besucher Statistik

Heute 19

Gestern 34

Woche 53

Monat 877

Insgesamt 138764